+43 5448 8435 office@sportmatt.at

Equipment Skitouren

Für eine passende Auswahl Eurer Ausrüstung ist es wichtig zu wissen, ob sich Eure Orientierung nach dem Aufstieg [hier ist das Gewicht und die damit einhergehende Material – Leichtigkeit das entscheidende Kriterium] oder nach der Abfahrt [hier spielt die Laufruhe und die Stabilität den ausschlaggebenden Faktor] richtet.

Eine wirklich gute und passende Ausrüstung ist wesentlich für das Sporterlebnis Skitour. Wer hier mit dem falschen Material auf dem Weg ist, kann dies sehr schnell als Gewaltmarsch empfinden und so sehr schnell das Vergnügen an dieser Sportart verlieren. Der Preis ist beim richtigen Skitouren Equipment nicht erstrangig, viel bedeutender ist, dass es auf Euch und auf Eure speziellen Bedürfnisse angepasst ist.

Optimaler Tourenski

Anfänger sollten nach einem mittelschweren Ski greifen, denn er ist ein toller Allrounder für alle Touren-Lebenslagen. Mit so einem Tourenski ist es ein Leichtes, überall gut hinauf und genauso gut auch wieder hinunter zu kommen. Beim Gewicht ist lediglich darauf zu achten, dass leichtere Ski meist eine geringere Laufruhe besitzen. Sich also für den Pulverschnee gut fahren lassen, auf der Piste jedoch keine besonders gute Stabilität bieten. Seid Ihr für Mehrtagestouren in der Natur unterwegs, so habt Ihr mit so einem Allrounder einen guten Begleiter an Eurer Seite. Bevorzugt Ihr Abfahrten auf der Piste, solltet Ihr eher an einen schwereren und stabileren Ski halten. Was die Länge der Skis gilt immer noch die Regel von Körpergröße minus 10 cm. Ungeübte Fahrer fühlen sich bei so einer Länge oftmals nicht ganz sicher und greifen deshalb gerne zu einem noch etwas kürzeren.

Gut passende Tourenskischuhe

Wir raten Euch, darauf zu achten, dass Eure Tourenskischuhe wirklich perfekt sitzen. Nur so könnt Ihr schmerz- und blasenfrei aufsteigen und mit richtiger Druckverteilung abfahren.

Welche Tourenskibindung?

Auch hier gilt es, den passenden Kompromiss zwischen Stabilität und Gewicht zu finden. Auf Harscheisen nicht vergessen!

Tourenskifelle

Hier solltet Ihr besonders gut darauf achten, dass die Fell-Fasern richtig verwoben sind und in eine Richtung zeigen, nur so kann sich eine Gleit- und Bremsrichtung ergeben. Die gängigsten Materialien von Tourenskifellen sind Naturfasern wie Mohair oder synthetische Fasern wie Nylon. Viele bevorzugen Klebe- und Adhäsionsfelle, denn sie garantieren sehr guten Halt und hohe Gleiteigenschaften.

Ski-Verleih Pettneu

Wir raten speziell Anfängern, ihre persönliche Präferenzen vor einem Kauf durch das Ausprobieren diverser Ausrüstungen ausfindig zu machen.

In unserem Ski-Verleih findet Ihr alle aktuellen Topmodelle, in ausgezeichnetem Zustand, natürlich bestens gewartet und zu einem wirklich guten Preis.

Heuer feiern wir 25 Jahre Sport Matt & diese jahrzehntelange Erfahrung geben wir gerne in Beratung und Unterstützung bei der Auswahl an Euch weiter.

Tourenski Checkliste

p

Skitouren Basisausrüstung

  • Tourenski mit Bindung
  • Tourenskischuhe
  • Höhenverstellbare Tourenskistöcke
  • Steigfelle
  • Harscheisen
  • LVS-Set (Schaufel, Sonde, Pieps)
p

Skitouren RUCKSACK

  • Helm
  • Skibrille
  • Sonnenbrille
  • Handschuhe
  • Harscheisen
  • LVS-Set
  • Wechselkleidung
  • Trinkflasche
  • Sonnenceme
  • Erste-Hilfe-Set
  • Karte und Tourenbeschreibung
  • Handy

Wir sind täglich von 08:00 bis 18:30 Uhr für Euch da!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Team von
Sport Matt

 

Pin It on Pinterest

Share This